GB32 - Cleaner UPDATE: 12.04.06


Der GB32_Cleaner ist ein Programm für alle Basic-Programmierer, speziell für GB32-Anwender,
aber auch für Anwender VB-ähnlicher Dialekte. Er kann Programme analysieren.
Er kann Sprach- und Codeeigenheiten der Dialekte nach induvidueller Auswahl anpassen.

Das Programm ist nur in deutscher Sprache vorhanden.



VARIABLENANALYSE:
Für die Fehlersuche und die Optimierung eines Programmes ist eine umfassende Analyse aller Variablen unerläßlich. GFA-Basic (GB32) läßt Variablennamen zu, die zu schwer ermittelbaren Fehlern führen können, bzw. die eine bestimmte Schreibweise erzwingen.
Ziel: Analyse aller Variablen mit Ermittlung der Häufigkeit ihrer Verwendung. Umformung dopperter Variablen, Umformung von Schlüsselworten, die als Variable verwendet werden.

SPRACHANPASSUNG:
GB32 läßt für viele Befehle und Funktionen unterschiedliche Schreibweisen zu. Jeder Programmierer hat da seinen eigenen Stil. Werden fremde Programme bearbeitet, oder Teile von fremden Programmen in den eigenen Code eingefügt, entsteht oft ein Durcheinander der Schreibweisen.
Ziel: Vereinheitlichung der Schreibweisen mit wählbarem Stil. Anpassung an andere Basic-Dialekte oder an den eigenen Programmierstil. String-Ersetzungen sind möglich.

CODEANPASSUNG:
GB32 bietet für einige Befehle und Funktionen Kurzschreibweisen. Ihre Anwendung kann den Quellcode verkürzen und diesen übersichtlicher machen. Dies allein beeinflußt in der Regel nicht den Umfang der EXE-Datei. Umgekehrt können andere, VisualBasic (VB) - nahe Dialekte, speziellen GB-Code nicht lesen.
Ziel: Anpassung des Quellcods nach Auswahl. Darin sind auch Komponenten enthalten, die eine Geschwindigkeitserhöhung bewirken.